Textöffner für Leichte Sprache

Warum ist Leichte Sprache wichtig?

Leichte Sprache ist ein Schlüssel. Dieser Schlüssel eröffnet möglichst vielen Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben – selbständig und gut informiert. Damit leistet die Leichte Sprache einen wichtigen Beitrag zur Inklusion. In unserer globalisierten Welt fördert sie zudem die interkulturelle Öffnung und Sensibilisierung. 

Mein Angebot

  1. Training: In Seminaren, Vorträgen und Workshops lernen Sie die Regeln und Grundlagen der Leichten Sprache.
  2. Übersetzung: Lassen Sie Texte aller Art übersetzen in Leichte Sprache und mit Zeichnungen aus meinem Bilderpool illustrieren.
  3. Schreiben: Textöffner formuliert Texte in Leichter Sprache für Ihre jeweilige Zielgruppe.
  4. Texte prüfen: Ich lektoriere Ihre Texte und prüfe die Verständlichkeit gemeinsam mit Menschen aus Ihrer Zielgruppe.
  5. Corporate Identity: Zusammen mit Ihrer Agentur erstellt Textöffner die Materialien in Ihrem Corporate Design.

Ihr Gewinn

  • Im Beruf und im Alltag werden Sie besser verstanden.
  • Sie zeigen Ihr Wissen.
  • Sie steigern Ihren Absatz. Denn Menschen kaufen meist nur, was sie verstehen.
  • Sie vergrößern Ihre Zielgruppe und gewinnen neue Kunden.
  • Sie informieren und unterhalten passgenau.
  • Sie öffnen Ihr Unternehmen, Ihre Einrichtung oder Behörde für alle Menschen.
  • Sie erleichtern die Inklusion mit barrierefreien Dokumenten.

Lernen Icon - Training für Leichte Sprache

Lernen

Training für Leichte Sprache 

Wie schreibe und spreche ich klar und verständlich? Ob Behörde oder Partei, Ingenieur oder Pädagoge: Durch Leichte Sprache profitieren Sie und Ihr Umfeld.
 
 

Mehr

Übersetzen Icon - Texte in Leichter Sprache

Übersetzen

Texte in Leichte Sprache übersetzen

Öffnen Sie Ihre Einrichtung für alle Menschen. Erklären Sie Ihre Firma, Ihre Produkte und Leistungen anschaulich. Website, Information oder Angebot: Textöffner übersetzt Ihre Texte in Leichte Sprache, geprüft von der jeweiligen Zielgruppe.
 

Mehr

Schreiben Icon - Texte in Leichter Sprache

Schreiben

Texte geschrieben in Leichter Sprache 

Menschen mit Lernschwierigkeiten, Nicht-Fachleute oder Sprachanfänger erreichen Sie mit Texten in Leichter Sprache, geprüft von der jeweiligen Zielgruppe.
 
 

Mehr


Woher kommt Leichte Sprache?

Geboren wurde die Idee der Leichten Sprache Mitte der 1970er Jahre. Die amerikanische Organisation „People First“ forderte den freien Zugang zu Informationen für alle Menschen. Die größte Hürde war dabei die Sprache selbst. Über Skandinavien und Großbritannien gelangte das Bewusstsein um Leichte Sprache nach Deutschland. 2006 gründete sich der europäische Verein „Netzwerk Leichte Sprache“. Er prüft Texte, bietet Übersetzungen, Schulungen und Informationen zu Leichter Sprache an. Ein großer Erfolg der Bewegung: Bundeseinrichtungen in Deutschland sind inzwischen verpflichtet, ihre Website auch in Leichter Sprache anzubieten.

Informationen Icon - Woher kommt leichte Sprache